DELTA PT®

Produktdetails

  • Überblick

    • Konstruktionsempfehlung
    • Standardlängen: ca. 2 bis 10 mal Nenndurchmesser (Weitere auf Anfrage)
    • Standarddurchmesser: von 1 bis 10 mm (Weitere auf Anfrage)
    • Hoch belastbare Direktverschraubung in Kunststoff
    • Einfaches Konstruieren mit Prognoseprogramm EJOT DELTA CALC®
    • Hohe Dauerschwingfestigkeit
    • Sicherheit durch hohe Zug-, Torsions- und Vibrationsfestigkeit
    • Großer Einschraub-Drehzahlbereich möglich
    • Prospekte und CAD-Daten finden Sie im geschützten Bereich "CAD & mehr"
    • Leichtbau: Verwendung kürzerer Schrauben und / oder kleinerer Durchmesser unter bestimmten Bedingungen möglich

Hotline

Anwendungstechniker

CAD & Mehr auf ejot.com

Mit der einmaligen Anmeldung und Registrierung stellen wir Ihnen in diesem Bereich CAD-Daten in unterschiedlichen Formaten sowie PDFs der technischen Zeichnungen unserer Produkte DELTA PT®, SHEETtracs® und ALtracs® Plus zur Verfügung. 
Zusätzlich bietet Ihnen CAD & mehr die Möglichkeit, Ihre individuellen Verbindungen mit Hilfe von Prognoseprogrammen auszulegen oder deren Machbarkeit durch APPLICATION CHECKs zu prüfen. Darüber hinaus erhalten Sie hier aktuelle Produkt-Broschüren, technische Publikationen sowie die EJOT Werknormen zum Download.


CAD & mehr

„Allrounder“ in Kunststoffen

Die EJOT DELTA PT® Schraube ist ein spezielles Verbindungselement für die sichere und problemlose Direktverschraubung in thermoplastische Werkstoffe. Als konsequente Weiterentwicklung der EJOT PT® ist sie das Resultat langjähriger Entwicklung und Praxis in der Direktverschraubung auch von hoch beanspruchten thermoplastischen Konstruktionswerkstoffen. Der denkbare Einsatzbereich erstreckt sich über sämtliche industrielle Anwendungen. Insbesondere in der Automobilindustrie, wo die verwendeten Bauteile besonders hohen Belastungen standhalten müssen, hat sich die DELTA PT® Schraube als zuverlässiges und besonders langlebiges Verbindungselement durchgesetzt.

Individuelle Konstruktionsunterstützung

Das EJOT DELTA CALC®, ein auf den mechanischen Parametern vieler tausend Anwendungs- und Testverschraubungen basierendes Prognoseprogramm, ist eine wertvolle Unterstützung für die Vor-Auslegung von Direktverschraubungen in thermoplastische Werkstoffe. In diesem Tool sind die Verschraubungsparameter der DELTA PT® Schraube in Abhängigkeit von Werkstoffen und Vorlochdimensionierungen hinterlegt. So kann bei der Neuauslegung eines Bauteils bereits in der Konstruktionsphase wertvolle Zeit gespart werden.

Innovative Gewindegeometrie

Die spezielle Gewindegeometrie der EJOT DELTA PT® ist das Ergebnis einer konsequenten Analyse der Materialverdrängung beim Gewindefurchen. Der Flankenwinkel dieser Schraube ermöglicht eine Reduzierung der Radialdehnung gegenüber herkömmlichen Gewindeflanken mit 60° Flankenwinkel. Der 20° bzw. 30° Winkel erzeugt dabei nur eine geringe radiale Dehnung, so dass eine sehr dünnwandige Konstruktion realisiert werden kann. Die Gewindeflanke ermöglicht damit auch bei verstärkten Thermoplasten einen optimalen Abfluss des verformten Kunststoffmaterials. Die ideale Steigung der DELTA PT® Schraube wurde durch das ausgewogene Verhältnis von möglichst großer Vorspannkraft bei kleiner Flächenpressung im Kunststoff ermittelt. Durch diese Steigung wird eine sehr hohe Gewindeüberdeckung auch bei kleinen Einschraubtiefen erreicht.

DELTA PT® WN 54 Kopfformen und Antriebe

WN5411 Linsenkopf mit angepresster Scheibe und Kreuzschlitz Z (bzw. H)
WN5412 Linsenkopf mit Kreuzschlitz Z (bzw. H)
WN5447 Sechskant mit angepresster Scheibe
WN5451 Linsenkopf mit angepresster Scheibe und TORX PLUS®/AUTOSERT
WN5452 Linsenkopf mit TORX PLUS®/AUTOSERT
WN5453 Linsensenkkopf mit TORX PLUS®/AUTOSERT
WN5454 Senkkopf mit TORX PLUS®/AUTOSERT

 

Detaillierte Angaben entnehmen Sie bitte der EJOT Werknorm.
Diese können Sie in unserem Geschützen Bereich "CAD & mehr" herunterladen.