EJOT® Bolzenanker BA-E Plus

Produktdetails

  • Anwendungen

    • Zur Verankerung in gerissenem und ungerissenem Beton ≥ C20/25
    • Auch geeignet für Naturstein
    • Trockene Innenräume
    • Feuchträume
    • Im Freien einschließlich Industrieatmosphäre und Meeresnähe
    • Zur Verankerung von mittelschweren bis schweren Befestigungen wie Stützen, Metallkonstruktionen und Holzkonstruktionen
    • Für Vorsteck-, Durchsteck- und Abstandsmontage
    • C2 Erdbebengeprüft

     

    Hinweis

    Kennwerte gelten für Betondruckfestigkeit C20/25. Zulässige Last eines Ankers für zentrischen Zug in gerissenem Beton.

  • Eigenschaften

    • Edelstahl A4
    • Zulassung für Beton, Option 1
    • Feuerwiderstandsklassen F30, F60, F90, F120
  • Vorteile

    • Vollständig neues Design
    • M10 und M12 mit 2 unterschiedlichen Verankerungstiefen
      M10: 40 mm und 60 mm
      M12: 50 mm und 70 mm
    • Farbliche Setztiefenmarkierung auf dem Gewinde
    • Prägung der Ankerlängen-Kennung auf dem Bolzenkopf
    • M8 und M10: Montage in reduzierten Betonplattendicken möglich
      M8:   80 mm vs. 100 mm
      M10: 100 mm vs. 120 mm
    • 30 – 50% weniger Umdrehungen für das Montagedrehmoment

     

    Hinweis
    Kennwerte gelten für Betondruckfestigkeit C20/25. Zulässige Last eines Ankers für zentrischen Zug in gerissenem Beton.

Bemessungssoftware EJOT Anchor Fix

Mit der kostenlosen Bemessungssoftware für Verankerungen bietet EJOT ein hilfreiches Werkzeug zur statischen Vorbemessung von Bauvorhaben. Das Computerprogramm EJOT Anchor Fix wurde speziell für Statiker, Planer, Ingenieure und Monteure entwickelt. Die Software kann als nützliche Orientierungshilfe in der Vorplanungsphase genutzt werden. Sie unterstützt den Anwender unkompliziert bei der Bewertung der statischen Erfordernisse des geplanten Bauvorhabens.

EJOT Bolzenanker BA Plus online verarbeiten

Lernen Sie spielerisch, wie ein Bolzenanker BA Plus korrekt montiert wird.