Verankerungs­mechanismen im Überblick

VHF-Ratgeber – Teil 2

Der erste Teil unseres VHF-Ratgebers hat den Aufbau und die Vorteile dieser besonderen Fassadenform beschrieben. Im nächsten Schritt wird nun auf das Thema Befestigung eingegangen.

Die Basis für die Befestigung einer VHF bilden drei verschiedene Verankerungsmechanismen: Reibschluss durch Spreizung, Formschluss durch Hinterschnitt und Stoffschluss durch Verbund. Der aktuelle Teil unseres VHF-Ratgebers wird sich mit der Funktionsweise und dem Unterschied dieser drei Prinzipien beschäftigen.
Darstellung der Funktionsweisen der EJOT Metallanker

Reibschluss

Kunststoffdübel und auch Bolzenanker generieren ihre Zugtragfähigkeit im Untergrund durch Reibschluss. Beim Einsatz eines Kunststoffdübels wird durch das Eindrehen der Schraube der Dübel an die Bohrlochwand gepresst. Je größer dieser Druck ist, desto größer wird die Reibung und damit die benötigte Kraft, um den Kunststoffdübel wieder herauszuziehen. Bei dieser Form der Verankerung muss beachtet werden, dass der hohe Spreizdruck entsprechende Achs- und Randabstände erfordert, um das Spalten des Untergrundes oder den Kantenbruch zu verhindern.
 

Formschluss

Hinterschnittanker für Beton oder Injektionssysteme für Lochsteinmauerwerk generieren die vergleichsweise hohen Zugtragfähigkeiten durch eine formschlüssige Verbindung mit dem Untergrund. Ein wesentlicher Vorteil ist der geringe Spreizdruck und die hohe Sicherheit, bei gerissenen Untergründen.
 

Stoffschluss

Ankerstangen, welche mit Injektionsmörtel in Vollbaustoffe eingeklebt werden, erreichen ihre Zugtragfähigkeit durch Stoffschluss. Dabei entsteht kein Spreizdruck, sodass mit geringen Achs- und Randabständen gearbeitet werden kann. Ein weiterer Vorteil für Anwendungen im ungeschützten Außenbereich besteht darin, dass die Verankerung gegen das Eindringen von Feuchtigkeit, und somit auch die Bewehrungseisen weiterhin gegen Korrosion geschützt sind.

Der nächste Teil unseres VHF-Ratgebers wird sich mit der Einzel- bzw. Mehrfachbefestigung nichttagender Systeme befassen.
RATGEBER IM BEREICH VHF

Lesen Sie auch die anderen Beiträge des VHF-Ratgebers.


EJOT® Produktempfehlungen im Bereich Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

teaser-fassadenduebel-sdf-kb-10h-850x444px.jpg

Universaldübel SDF-KB-10H


Zum Produkt

teaser-fassadenduebel-sdf-kb-10v-850x444px.jpg

Fassadendübel SDF-KB-10V


Zum Produkt

teaser-multifix-usf-2021-850x444px.jpg

Mörtelkartusche Multifix USF


Zum Produkt

teaser-bolzenanker-ba-e-plus-850x444px.jpg

Bolzenanker BA-E Plus


Zum Produkt

Produktportfolio für Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Als Befestigungsspezialist bietet EJOT eine Vielzahl an Befestigungslösungen für den Bereich der vorgehängten hinterlüfteten Fassade und sorgt so dafür, dass alle Systemkomponenten sicher miteinander verbunden sind.


Zum Portfolio