DELTA PT® P

Produktdetails

  • Überblick

    • Konstruktionsempfehlung
    • Verfügbare Schraubenlängen auf Anfrage
    • Kleinster Schraubendurchmesser aktuell 2,5 mm
    • Sichere und zuverlässige Direktverschraubung in weiche thermoplastische Werkstoffe
    • Leichtbaueignung: Erhebliche Gewichtsersparnis gegenüber Schrauben aus Stahl
    • Zuverlässige Aufrechterhaltung der Vorspannkraft unter Temperatureinfluss
    • Keine Korrosion
    • Nicht magnetisch
    • Recyclingfähig
    • Ausdehnungskoeffizient an Kunststoff angepasst

CAD & mehr - Ihr Online-Service

In diesem Bereich stellen wir Ihnen CAD-Daten in unterschiedlichen Formaten sowie PDFs der technischen Zeichnungen unserer Produkte DELTA PT®, SHEETtracs® und ALtracs® Plus zur Verfügung. Zusätzlich bietet Ihnen CAD & mehr die Möglichkeit, Ihre individuellen Verbindungen mit Hilfe von Prognoseprogrammen auszulegen oder deren Machbarkeit durch APPLICATION CHECKs zu prüfen. Darüber hinaus erhalten Sie hier aktuelle Produkt-Broschüren, technische Publikationen sowie die EJOT Werknormen zum Download.


CAD & Mehr

Innovativer Schrauben-Werkstoff

Das Trendthema „Leichtbau“ ist eines der zentralen Ansatzpunkte branchenübergreifender Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten vieler Unternehmen, insbesondere in der Automobilindustrie. Daher ist bei zukünftigen Einsatzgebieten für Direktverschraubungen in thermoplastische Kunststoffe vor allem die Leichtbaueignung der verwendeten Verbindungselemente von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund hat EJOT eine DELTA PT® Schraube aus Kunststoff entwickelt, die diese erhöhten Anforderungen erfüllt. Dieses neuartige Verbindungselement, hergestellt aus dem thermoplastischen Konstruktionswerkstoff PPA GF50 mit 50%igem Glasfaseranteil, bietet im Vergleich zu Schrauben aus Metall dieselbe verbindungstechnische Sicherheit, jedoch mit viel weiter reichenden Potenzialen für die Gewichtseinsparung. So ist eine in ihren Abmessungen vergleichbare Kunststoffschraube DELTA PT® P bis zu 85% leichter als ihr Pendant aus Stahl.  

Optimale Bauteilauslegung

Bei der Bauteilauslegung zur Direktverschraubung von Thermoplasten mit Stahlschrauben ist bei unverstärkten Materialien wie PA6, PP oder ABS die Festigkeit des Einschraubmaterials oftmals deutlich niedriger als der Schraubenwerkstoff selbst. Im Interesse einer Angleichung der Materialfestigkeiten sollte der Werkstoff der Schraube an den des Einschraubmaterials angepasst werden. Dies prädestiniert in erster Linie Kunststoff als Schraubenwerkstoff – und damit die DELTA PT® P.  

DELTA PT® P Kopfformen und Antriebe

WN5451 Linsenkopf mit angepresster Scheibe und TORX PLUS®/AUTOSERT
WN5454 Senkkopf mit TORX PLUS®/AUTOSERT

andere Kopfformen auf Anfrage