Fassadendübel

Bei den EJOT Fassadendübeln handelt es sich um Kunststoffdübel zur konstruktiven Mehrfachbefestigung oder Verankerung von nicht tragenden Systemen nach ETAG 020. Die Dübel sind für alle gängigen Untergründe einsetzbar und zeichnen sich durch ihre gezielt entwickelten Spreizzonen aus.

Anwendungsbereiche der EJOT Dübel

 

EJOT Fassadendübel bieten ein sehr großes Längenspektrum (50 – 360 mm) und zeichnen sich durch besonders geringe Setztiefen aus. Sie finden EJOT Dübel in folgenden Anwendungen:

 

  • Fassadensysteme
  • Metallische Wandhalter
  • Hölzerne Unterkonstruktionen
  • Treppen und Geländer
  • Rohrleitungssysteme und abgehängte Decken


EJOT Fassadendübel: Geeignet für viele Untergründe

 

Unterschiedliche Baustoffe verlangen nach speziellen Befestigungslösungen, die auf den jeweiligen Verankerungsgrund optimal angepasst sind. Zur Auswahl der richtigen Befestigungslösung sind die Art des Baustoffes, die Art der Befestigung sowie die Umgebungsbedingungen maßgeblich.

Mit EJOT Dübels sind Sie auf der sicheren Seite, wie Sie den einzelnen Zulassungen entnehmen können (ETA-10/0305, ETA-12/0502, ETA-15/0027, ETA-15/0387). EJOT Fassadendübel eignen sich für alle gängigen Untergründe:

 

  • Nutzungskategorie A: Beton und Wetterschale
  • Nutzungskategorie B: Vollziegel, Kalksandvollstein, Leichtbetonvollstein
  • Nutzungskategorie C: Hochlochziegel, Kalksandlochstein, Hohlblock aus Leichtbeton
  • Nutzungskategorie D: Porenbeton

EJOT SDF Fassadendübel

Verblend-Sanier-Dübel

Zur nachträglichen schnellen, klebefreien und nachträglichen Sicherung und Verankerung von Vormauerschalen empfiehlt EJOT den Verblend-Sanier-Dübel VSD. Er eignet sich für Tragschalen aus Beton, Vollstein- und Lochsteinmauerwerk.


Nageldübel

Die Nageldübel ND-K und ND-S sind hervorragende Schnelldübel für leichte Befestigungen: Unterkonstruktionen, Schränke, Fußbodenleisten, Latten, Kabelgestelle, Kabelschellen und Rohrhalterungen.


GRIPPER Multi-Wand-Dübel

Aus thermoplastischem Elastomer besteht der GRIPPER Multi-Wand-Dübel. Er ist ideal zur Verankerung in Beton, Bläh- und Porenbeton, Bauplatten und Hohlwandkonstruktionen. Seine griffige Oberfläche sorgt für zuverlässigen Halt.


Dämmstoffhalter

Zur Befestigung von Dämmstoffen in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) auf allen Untergründen eignet sich der EJOT Dämmhalter DH ganz besonders. Er verhindert den „Steppdeckeneffekt“ (punktuelles Eindrücken der Dämmung) durch nachträgliche Tellermontage und damit das Aufklaffen der Fugen zwischen den einzelnen Dämmplatten im Bereich der Plattenstöße. Praktisch für die Lagerhaltung: Pack- und Handling-Volumen reduzieren sich bis über 60 % im Vergleich zu einteiligen Dämmhaltern.

Zur Befestigung von Dämmstoffen bei erhöhten Brandschutzanforderungen (Kellerdeckendämmung, Dämmung im Bereich von Fluchtwegen) empfiehlt sich der EJOT Dämmstoffmetallhalter DMH aus Metall.